Bitte beachten Sie dass in Ihrem Browser Javascript deaktiviert ist und Ihnen somit nur die eingeschränkte Funktionalität dieser Webseite zur Verfügung steht!
Sprachauswahl
Sprache

Mitteilungen

  1. Neue Auktionstermine 2015/2016

    Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr keine weitere Auktion mehr durchzuführen. Der zu Jahresbeginn angekündigte Termin für unsere traditionelle „Große Herbstauktion“ am 21. November 2015 entfällt somit, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die Einlieferungen für die Novemberauktion werden im Rahmen unserer Maiauktion 2016 zum Aufruf kommen. mehr
  2. Frühjahrsauktion A 87 am 13. Juni 2015

    Weil in diesem Frühjahr zwei Katalogauktionen bei uns stattfanden, hatten wir den Termin der regulären Großen Frühjahrsauktion im Mai auf den Juni verschoben. Der große Aufwand für die erste Vok-Auktion im April machte diese Terminverlegung nötig. mehr
  3. Ein großer Erfolg – die erste Auktion der Sammlung Vok

    Die Versteigerung des ersten Teils der Textilsammlung von Dr. Ignazio Vok am 11. April 2015 war ein überwältigend großer Erfolg. Von den 88 angebotenen Kelims, Flachgeweben und Susanis, die für den in Buchform publizierten Katalog dieser Sonderauktion alle neu fotografiert und beschrieben worden waren, konnten 86 Lose an das internationale Publikum verkauft werden: eine Quote von 98 Prozent. Die Schätzpreise wurden dabei zum Teil deutlich übertroffen, so daß die Summe der Zuschläge bei über 1,4 Millionen Euro liegt. mehr
  4. Versteigerung der Vok Collection bei Rippon Boswell

    In drei Auktionen wird Rippon Boswell die einzigartige Sammlung antiker orientalischer Textilien des italienischen Architekten Dr. Ignazio Vok versteigern. Die 263 Textilien aus Usbekistan, Anatolien, Persien und dem Kaukasus wurden in vier vom Sammler herausgegebenen Büchern veröffentlicht, welche mittlerweile zu Referenzwerken der Fachliteratur geworden sind. Die Aufteilung der Vok Collection für die drei Versteigerungen in 2015, 2016 und 2017 hat der Sammler selbst vorgenommen. Das Auktionsangebot ist jeweils ein repräsentativer Querschnitt der Sammlung. Die erste Versteigerung findet am 11. April 2015 statt.

    mehr
  5. Unsere Herbstauktion 2014

    Der Kunstmarkt befindet sich wegen des Generationenwechsels in einer Umschichtungsphase. Viele über Jahrzehnte zusammengetragene Sammlungen werden jetzt aufgelöst. Das gilt in besonderem Maße auch für Teppichantiquitäten. Oft haben die Erben keine Beziehung zu den von ihren Eltern oder Großeltern gesammelten Orientteppichen und möchten sie veräußern. Häufig lassen erfahrene, ältere Sammler ihre Schätze schon zu Lebzeiten versteigern, um selbst noch Einfluß auf das Geschehen zu nehmen. So fließen sehr gute Objekte wieder in den Markt zurück. Unsere Herbstaktion bietet dafür zahlreiche Beispiele.

    mehr