Sprachauswahl
Sprache

Grosse Herbstauktion

Samstag 26. November 2011 um 15 Uhr

283 Lots
  • Belutsch Taschenfront

    Zur Wunschliste hinzufügen
    • Lot281
    • HerkunftNordostpersien, Khorassan
    • Abmessungen74 x 73 cm
    • AlterEnde 19. Jh.
    • Schätzpreis EUR300
    Taschenfront der Belutschen mit einem vom persischen Mina-Khani-Muster inspirierten, dichten Rapport aus Blüten und Oktogonen, die Hakenrauten einschließen. Flachgewebte Abschlüße an beiden Enden erhalten. - Leichte Alters- und Gebrauchsspuren.
  • Kurdische Khordjin

    Zur Wunschliste hinzufügen
    • Lot282
    • HerkunftNordwestpersien, Kurdistan
    • Abmessungen52 x 27 cm
    • AlterEnde 19. Jh.
    • Schätzpreis EURo. L.
    Doppeltasche im Miniaturformat, die roten, geknüpften Vorderseiten mit einem weißen Balkenkreuz, welches konzentrisch angeordnete Pfeile enthält, und einer weißgrundigen Bordüre aus reziproken Zinnen. Bunte Verschlußleisten in Sumakh-Weberei, gestreifte Kelim-Rückseite. - Sehr gut erhalten.
    • Lot283
    • HerkunftZentralafrika, Kongo
    • Abmessungen282 x 57 cm
    • Alterum 1940
    • Schätzpreis EUR300
    Das zweite Raffia-Textil in dieser Auktion ist weißgrundig, aus fünf Teilstücken zusammengesetzt und mit abgewinkelten Formen dekoriert. - Guter Zustand, einige Flecken.

    Vergleich:
    GILLOW, JOHN.African Textiles. London 2003, Abb. S. 193 ff.